Das EPD - Ernährungs- und Stoffwechselprogramm

Das EPD -Ernnährungsprogramm entstand in intensiver Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern, Medizinern und Psychologen. Es ist das Ergebnis einer über 25-jährigen klinischen Entwicklung. Die stark reduzierte Kalorienzufuhr (ca. 750 kcal/Tag) zwingt den Körper, eingelagertes Fett zu verbrennen und Giftstoffe auszuscheiden. Durch die stündlich eingenommenen, bilanzierten Mahlzeiten (Müsli, Shake/Frapp, Suppen, Molken, Kekse etc.) entstehen keine Blutzuckerschwankungen, somit tritt auch kein Hungergefühl auf und der Stoffwechsel wird, im Gegensatz zu anderen Diäten, zur Arbeit angeregt. Es entsteht auch nach der Reduktionsphase kein Jo - Jo - Effekt. Dem Körper werden alle notwendigen Nährstoffe (inkl. Vitalstoffe) zugeführt. Dem Körper werdem mit dem EPD -Ernährungsprogramm zugleich Gifte entzogen und er wird vitalisiert.

Ernährungsprogramm mind. 7 bis 10 Tage am Stück durchzuführen. (Gewichtsabnahme im Durchschnitt 2,5 kg pro Woche)
Es gibt ein Startpaket für 10 Tage.